Bürger- und Menschenrechte

Israels Unabhängigkeitserklärung garantiert allen Staatsbürger*innen „ohne Unterschied von Religion, Rasse und Geschlecht, soziale und politische Gleichberechtigung. Er (der Staat Israel) wird Glaubens- und Gewissensfreiheit, Freiheit der Sprache, Erziehung und Kultur gewährleisten."

Der New Israel Fund (NIF) arbeitet daran, diese Vision zur Realität zu machen, und unterstützt Gruppen und Projekte, die an der Verwirklichung dieser Versprechen arbeiten. Mit Hilfe des NIF wurden bedeutende Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen in Israel gegründet. Der NIF unterstützt ihre Arbeit finanziell, bildet sie aber darüber hinaus professionell weiter, um ihre Wirkung zu erhöhen. Diese NGOs befassen sich mit Anliegen wie Frauen- und LGBT-Rechten, mit der Beziehung von Synagoge und Staat und mit dem Schutz der Rechte jüdischer und nichtjüdischer Minderheiten in Israel.

Einige der vom NIF unterstützten NGO’s, die sich für Bürger- und Menschenrechte einsetzen: